Xhaka wechselt von Mönchengladbach zum FC Arsenal 1:0 beim Club: Frankfurt bejubelt Klassenverbleib
Vor der Präsidentenwahl: Die Chronologie der FIFA-Affäre
Am 26. Februar wird der neue FIFA-Präsident gewählt. Der Nachfolger von Sepp Blatter soll für eine Demokratisierung innerhalb des Weltverbands sorgen und den langersehnten Imagewandel einleiten.