Kopfschuss - Polizistin in München kämpft um ihr Leben BGH weist Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Ankara macht PKK für Anschlag verantwortlich
Der Autobombenanschlag in Ankara mit 28 Toten ist nach Regierungsangaben von der verbotenen türkischen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und einer syrischen Kurdenmiliz verübt worden.