Ansbach-Attentat: Bekennervideo auf Handy aufgetaucht Amokläufer von München tauschte sich eng mit Freund aus
Dünkirchen: Tausende Flüchtlinge leben im Matsch
Sie klagen über Kälte und Krankheiten. Die Flüchtlinge in Dünkirchen leben in erbärmlichen Verhältnissen. Sie müssen ohne medizinische Versorgung im Dreck leben.